Logo + Home
 

Umfang des BQS-Bundesdatenpools 2008

 Tabelle 1: BQS-Bundesdatenpool 2008

Der BQS-Bundesdatenpool enthält alle Daten, die von nach § 108 SGB V zugelassenen Kranken­häusern entsprechend ihrer Verpflichtung zur Dokumentation im Rahmen der externen ver­gleichenden Qualitätssicherung gemäß § 137 Abs. 1 Satz 3 Nr. 1 SGB V i.V.m. § 135 a SGB V dokumentiert wurden. Er ist Basis für die Erstellung der BQS-Auswertungen auf Krankenhaus-, Landes- und Bundesebene.

Im Erfassungsjahr 2008 haben 1.730 Krankenhäuser im Verfahren der externen vergleichenden Qualitäts­sicherung insgesamt 3.772.816 QS-Datensätze dokumentiert und an die Bundesebene übermittelt (Tabelle 1). Die Dokumentation erfolgte auf Basis der BQS-Spezifikation 11.0 für QS-Dokumentations­software. Das Datensatzaufkommen hat sich im Vergleich zu den Vorjahren erhöht.