Alles über Online-Glücksspiele

Was ist Online-Casino-Glücksspiel? Wie funktioniert es?

Online-Casinos haben videospielartige Darstellungen traditioneller Casinospiele wie Blackjack, Craps, Baccarat, Roulette, Spielautomaten und sogar Poker gegen andere menschliche Spieler. Sie können um echtes Geld spielen, obwohl alle Casinos es Ihnen ermöglichen, ihre Spiele mit Spielgeld zu spielen, in der Hoffnung, dass Sie sich entscheiden, schließlich mit echtem Geld zu spielen. Mit echtem Geld kann hier gespielt werden: onlineautomatenspiele.net/mega-moolah/

In den meisten Casinos können Sie entweder ihre spezielle Software herunterladen, um die Spiele zu spielen, oder die Flash-Versionen direkt in Ihrem Webbrowser spielen. (Bovada hat eine gute Auswahl an Play-in-Browser-Spielen, und Sie können kostenlos spielen, ohne ein Risiko einzugehen.) Um mit echtem Geld zu spielen, tätigen Sie eine Einzahlung mit einer Kreditkarte oder durch eine Bitcoin-Übertragung (die ältere Methoden wie Western Union ersetzt hat, die mit hohen Gebühren und schrecklichem Kundenservice belastet war).

Ist es legal, online zu spielen?

So ungefähr. Das Online-Spiel verstößt nicht gegen (US-amerikanische) Bundesgesetze. Sie konnten ein Missverständnis der Landesgesetze laufen lassen, aber sogar dort ist Verfolgung selten, und in den meisten Staaten ist einfaches Spielen nur ein Vergehen irgendwie. Abgesehen von der Legalität ist Online-Glücksspiel bereits so verbreitet, dass die Regierung nicht viel tun kann, um es zu stoppen. Internet-Casinos machen aus diesem Grund ein reges Geschäft mit US-Kunden.

Sind Online-Casinos ehrlich?

So ungefähr. Die meisten Casinos betrügen nicht, denn wenn die Spieler ihr Geld zu schnell verlieren, würden sie nie zurückkehren. Wie jede andere Operation sind auch die Casinos auf Wiederholungsgeschäfte angewiesen. Auch ist es für Watchdog-Mathematiker wie den Wizard of Odds ziemlich einfach, Betrug zu entdecken, indem sie die Ergebnisse analysieren, und Casinos, die erwischt werden, gehen normalerweise aus dem Geschäft. Kurz gesagt, es gibt mehr Geld zu verdienen, wenn man ein ehrliches Spiel spielt. Genau wie Landkasinos verdienen Online-Kasinos ihr Geld mit der Tatsache, dass die Chancen zu ihren Gunsten stehen. Sie müssen nicht betrügen, sie haben bereits einen Vorteil.

Natürlich gibt es Ausnahmen, wie die Casino Bar, die ein krummes Blackjack-Spiel hatte. (Sie wurden schnell vom Zauberer geoutet, und ihr Geschäft trocknete bald aus.) Aber betrügende Casinos sind die Ausnahme und nicht die Regel. Das größere Problem bei Online-Casinos ist, dass sie manchmal lange brauchen, um die Gewinne eines Spielers auszuzahlen – oder im Falle eines großen Gewinns versuchen sie, ein Schlupfloch zu beanspruchen, um den Spieler nicht ganz zu bezahlen (wie Betsoft und Betcoin.ag). Und wenn Ihnen das passiert, dann haben Sie oft Pech, denn Online-Casinos sind oft unreguliert oder nur lose reguliert.

Aus diesem Grund ist es wichtig, ein seriöses Casino zu wählen. Ich mag Bovada, weil sie es nie versäumt haben, mich zu bezahlen, und Auszahlungsbeschwerden meiner Leser sind außergewöhnlich selten (und meist schnell gelöst). Bovada hat auch versprochen, dass, wenn jemand, der von meiner Seite aus auf Bovada klickt, ein Problem hat, das er nicht lösen kann, Bovada mir erlauben wird, zu versuchen zu vermitteln. Glauben Sie mir, ich würde diesen Vermittlungsdienst nicht anbieten, wenn ich eine beträchtliche Anzahl von Beschwerden erhalten würde. Bovada hat seine Probleme, aber die Integrität der Auszahlung ist nicht eines davon, und da die meisten Online-Casinos aufgrund der Rechtsunsicherheit keine US-Spieler bedienen, ist Bovada so gut, wie es US-Spieler bekommen werden.

Natürlich, wenn du woanders spielst (oder wenn du dich nicht bei Bovada angemeldet hast, nachdem du dich von meiner Seite aus durchgeklickt hast), und du ein Auszahlungsproblem hast, dann bist du auf dich allein gestellt.

Blacklists sind veraltet.

Websites (wie diese) dienten dazu, „schwarze Listen“ von schlechten Casinos zusammenzustellen, um die Spieler vor ihnen zu warnen. Aber diese Listen waren ein Alptraum, und sie hinderten die Spieler nicht daran, von neuen, schurkischen Casinos verletzt zu werden, bevor diese Casinos es auf die schwarzen Listen schaffen konnten. Die moderne, bessere Methode sind weiße Listen, die kurze Listen von Casinos sind, die bekanntermaßen seriös sind und von angesehenen Webmastern zusammengestellt wurden.

Auf meiner Website bürge ich für Bovada, da meine Leserschaft hauptsächlich aus den USA besteht und ich denke, dass sie die beste Wahl für US-Spieler sind. Casinomeister testet und validiert Casinos umfassend und führt eine angesehene Liste von „akkreditierten“ Online-Casinos, aber keiner von ihnen nimmt US-Spieler, weil keines der US-amerikanischen Casinos reguliert ist, weil keine anständige Regulierungsbehörde US-orientierte Casinos berühren wird, bis Online-Glücksspiele ausdrücklich legal werden. (Es ist auch nicht explizit illegal, aber es ist nicht schwarz-weiß genug, dass US-orientierte Casinos reguliert werden können.)

Ich bekomme regelmäßig E-Mails von Lesern, die mich bitten, ihnen zu helfen, weil einige Online-Casinos sie nicht bezahlen. (Das ist kein Service, den ich anbiete, aber verzweifelte Spieler versuchen es trotzdem.) Und 99% der Zeit steht das Casino nicht auf der „akkreditierten“ Liste von Casinomeister und steht normalerweise auf der „Schurkenliste“ von Casinomester. Dies bestätigt die Arbeit von Casinomeister, dass er eine großartige Arbeit leistet, um herauszufinden, welche Casinos unartig und welche nett sind.

Wie bekomme ich Geld rein und wie werde ich bezahlt?

Sie können oft eine Casino-Einzahlung einfach mit einer Kreditkarte vornehmen, indem Sie einfach die Nummer in das Formular auf der Casino-Website eingeben. Das ist Hit oder Miss, denn US-Banken werden die Transaktion blockieren, wenn sie herausfinden, dass es sich um ein Online-Casino handelt, aber sie wissen das oft nicht und die Transaktion läuft gut durch. Ich habe über ein Dutzend Karten getestet und einige haben funktioniert und andere nicht. (Frag nicht, welche funktioniert haben, denn was funktioniert und was nicht, ändert sich ständig, und hängt auch vom jeweiligen Casino ab.)

Wenn Ihre Kreditkarte nicht funktioniert, akzeptieren die meisten Casinos jetzt Bitcoin und verwenden einen Service wie Bitstamp. Wenn Sie mit Bitcoin nicht vertraut sind, ist es im Grunde eine Währung wie Dollar oder Euro, aber es existiert nur elektronisch; Sie halten keine physischen Bitcoins in der Hand. Die Art und Weise, wie es normalerweise funktioniert, ist:

1. Sie eröffnen ein Konto bei einem Bitcoin-Dienst wie Bitstamp.
2. Sie überweisen Geld von Ihrem Bankkonto an Bitstamp (oder einen anderen Anbieter), um Bitcoin zu kaufen.
3. Sie senden Ihre Bitcoin an Online-Händler, die sie akzeptieren, wie z.B. Online-Casinos.

Sie können auch Bitstamp oder einen ähnlichen Service nutzen, um Bitcoin von anderen zu erhalten, z.B. eine Auszahlung von Casinogewinnen:

1. Das Casino sendet Bitcoin an Ihr Bitcoin-Konto.
2. Der Service ermöglicht es Ihnen, das Bitcoin zu verkaufen, um es in US-Dollar umzuwandeln.
3. Sie überweisen die US-Dollar auf Ihr Bankkonto.

Bitcoin-Konten sind manchmal ein wenig schwierig einzurichten, aber sobald sie eingerichtet sind, ist es sehr einfach, Geld ein- und auszutauschen. Bitcoin hat ältere Casino-Einzahlungs-/Auszahlungsmethoden wie Western Union ersetzt, die hohe Gebühren und einen schrecklichen Kundenservice bieten.

Für Auszahlungen senden Ihnen einige Casinos einen physischen Scheck, aber sie wechseln zunehmend zu Bitcoin-Auszahlungen, weil es einfacher und zuverlässiger ist. Sie können verlangen, dass Sie ihnen vor Ihrer ersten Auszahlung eine Kopie Ihres Ausweises per Fax zusenden. Flippen Sie nicht aus, das ist nur das Standard-Sicherheitsprotokoll auf den meisten Online-Spielseiten.

Soll ich die Software herunterladen oder die Play-In-Browser-Version verwenden?

Der Download ist in der Regel besser, da es eine größere Spielauswahl gibt und die Spiele schneller geladen werden. Aber der Download ist keine Option für Macs, so dass Sie auf einem Mac die browserbasierten Spiele spielen werden, wie bei Bovada.

Übrigens, wenn Sie in mehreren Casinos spielen, werden Sie vielleicht feststellen, dass die Spiele gleich aussehen. Das liegt daran, dass es nur eine Handvoll Softwarehersteller gibt, die die Spiele den Tausenden von Online-Casinos zur Verfügung stellen.

Vermeidung von Spam

Online-Glücksspiele sind ein großes Geschäft, und viele Casinos denken nicht daran, Ihre E-Mail-Adresse an andere Casinos zu verkaufen. Und selbst wenn das Casinomanagement keine Politik des Verkaufs von Kundeninformationen hat, tun dies manchmal abtrünnige Mitarbeiter. Wenn Sie also online spielen, verwenden Sie ein separates E-Mail-Konto nur für Ihr Online-Spiel. Wenn Sie anfangen, mit Spam überflutet zu werden, wechseln Sie einfach zu einer anderen neuen E-Mail-Adresse für Online-Gaming. Auf diese Weise wird Ihr primäres E-Mail-Konto nie mit Spam-Mails bombardiert.