Top 6 Gründe, warum Langstreckenbeziehungen scheitern

Warum funktionieren Langstreckenbeziehungen nicht?

Beziehungen sind die wichtigsten Dinge in unserem Leben. Ohne deine Familienbande, Freunde und Liebe scheint das Leben völlig wertlos zu sein.

Mit einer Familie und einem Seelenverwandten zur Liebe gesegnet, erscheint das Leben viel schöner und freudiger.

Im Gegensatz dazu scheint es jedoch für alle, die in einer Fernbeziehung leben, ein Fluch zu sein, eine Familie und einen Partner zu haben, die jedoch durch Meilen getrennt sind.

Einige Paare in der heutigen Zeit dienen dem Militärdienst im Land und sind daher gezwungen, sich voneinander fernzuhalten, während es viele andere gibt, die aufgrund ihrer beruflichen Anforderungen meilenweit entfernt leben und nur Zeit haben, sich alle paar Tage zu treffen.

In diesen schwierigen Situationen gibt es die Möglichkeit, dass du deine Liebe oder den besonderen Funken in deiner Beziehung verlierst.

Infolgedessen sucht eine große Anzahl von Menschen Online-Hilfe, um ihre Beziehung stark, gesund und glücklich zu halten. Und das ist eine gute Idee!

Bevor Sie die Top 6 Gründe lesen, warum LDRs scheitern, möchte ich Sie wissen lassen, dass es hier nicht darum gehen wird, warum Sie nicht in eine Langstreckenbeziehung geraten sollten.

Die Wahrheit ist, dass Langstreckenbeziehungen funktionieren können und oft auch funktionieren.

Man muss nur die Zeit und Mühe für ein positives Ergebnis investieren, und die Belohnungen können ausgezeichnet sein.

Im Folgenden werde ich Ihnen die wichtigsten Gründe erklären, warum Langstreckenbeziehungen so oft scheitern.

1. Unterschiedliche Erwartungen

Viele Menschen haben unterschiedliche Erwartungen daran, was eine Fernbeziehung mit sich bringt.

Einige mögen denken, dass es ein Freifahrtschein ist, alles zu tun, was sie wollen, ohne die neugierigen Blicke eines Partners.

Andere mögen denken, dass es eine herzzerreißende Katastrophe ist. Ihr beide müsst verstehen, dass das schwieriger sein könnte, als ihr denkt. Aber lassen Sie sich nicht entmutigen.

Wie wir bereits sagten, können die Belohnungen ausgezeichnet sein.

2. Hohe Reisekosten

Wenn Sie das Glück haben, im selben Land oder sogar im selben Staat zu leben, wie Ihr Liebster, dann müssen Sie vielleicht nur ein Zug- oder Busticket kaufen, um sie zu sehen.

Wenn sich Ihre Fernbeziehung jedoch nach Übersee erstreckt, denken Sie daran, den Flugpreis zu berücksichtigen, den Sie jedes Mal zahlen müssen, wenn Sie Ihren Partner sehen möchten.

3. Fehlende Kommunikation

Denken Sie daran, dass Sie mit Ihrem Partner in engem Kontakt bleiben sollten.

Es wurde einmal von einem Eheberater vorgeschlagen, dass normale Paare pro Woche 8 Stunden allein miteinander verbringen sollten.

In einer Langstreckenbeziehung empfehlen wir Ihnen, die gleiche Zeitspanne zu verbringen.

Es kann zu einer Herausforderung werden, wenn Sie beide getrennte Karrieren und Lebenspläne haben, um diese Kommunikation aufrechtzuerhalten.

Auch wenn der anfängliche „Love-Stick“-Effekt nachgelassen hat, kann das Gespräch über eine Webcam ziemlich langweilig werden. Deshalb solltest du einige große Ferngespräche planen.

4. Verschiedene Ansichten

Man kann „mehr in sie verliebt sein als jeder andere Mensch in der Geschichte jemals verliebt war“, aber mit unterschiedlichen Moralvorstellungen und Ansichten werden zwei Gegensätze nicht zusammenbleiben.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, bevor Sie in die Fernbeziehung einsteigen, um die Ansichten des anderen zu Themen wie Religion, Familie und Finanzen zu verstehen. Gerade Themen, wie Sexualität oder XXX Pornos mit fetten Weibern drehen führen oft zu Streit. Hier kommen die unterschiedlichen Ansichten zum Vorschein. Entweder können Sie sich damit arrangieren oder Sie müssen sich trennen.

Und seien Sie nicht zu stolz darauf, Ihre Ansichten im Laufe der Zeit an Ihre Partner anzupassen.

5. Keine Zukunftspläne

Der Hauptgrund, warum die meisten Beziehungen scheitern, geschweige denn eine Langstreckenbeziehung, ist, dass es keine Pläne für Ihre Zukunft gibt.

Stellen Sie sicher, dass Sie feststellen, wohin die Beziehung geht, bevor Sie abreisen.

Dies kann Ihnen eine Menge Kummer ersparen, wenn Sie feststellen, dass Sie nicht verheiratet sein wollen, wenn sie Ihnen sagen, dass sie es tun.

6. Mangelndes Vertrauen

Vertrauen spielt eine große Rolle in jeder Beziehung, aber mehr denn je in einer Langstreckenbeziehung.

Es gibt diese Vermutung, dass ein Individuum alles tun kann, was es will, wenn sein Partner nicht schaut. Wir raten dringend von diesem Gedanken ab.

Die Teilnahme an Vertrauensübungen und das Stellen von Fragen zum Aufbau von Beziehungen, um sich gegenseitig besser kennenzulernen, kann helfen, eine solide Vertrauensbasis aufzubauen.